PRISCILIA 9.13 BLOND CALIFORNIA Vergrößern

PRISCILIA 9.13 CALIFORNIA BLOND

Kunsthaarperücke, maschinelle Tressenmontur auf elastischen Baumwollbändern.

Der Tüllansatz gewährleistet hohe Luftdurchlässigkeit und optimalen Tragekomfort.

Der verstellbare Klettverschluss dieses Modells ermöglicht die genaue Anpassung an den Kopfumfang (53 bis 56 cm) und perfekten Sitz für Ihr Wohlbefinden.

Kunsthaar aus 100 % Modoacryl.

Mehr Infos

Mehr Infos

IHRE PERÜCKE MIT 100% KOSTENRÜCKERSTATTUNG:

Wenn Sie sich für ein Modell entschieden haben, erhalten Sie zusammen mit Ihrer Perücke einen 7-stelligen LPPR-Code. Mit diesem Code, den Sie lediglich auf dem entsprechenden Antragsformular eintragen müssen, erhalten Sie seitens der Krankenversicherung eine Kostenrückerstattung in Höhe von €125.

Welche Voraussetzungen gelten für eine Kostenrückerstattung seitens der Krankenversicherung?

Wenn Sie Ihr Haar infolge einer medizinischen Behandlung oder eines Kopfhautleidens verloren haben und Ihr Arzt Ihnen ein Rezept für eine Haarprothese ausgestellt hat, erstattet die Krankenkasse Ihnen bis zu €125.

Pflege einer Kunsthaarperücke
Waschen Sie Ihre Perücke nachdem Sie sie etwa acht- bis fünfzehnmal getragen haben, je nach Intensität der Umwelteinflüsse (Gerüche, Rauch...) oder der täglichen Tragedauer.


Wie wäscht man eine Perücke?


Kämmen Sie Ihre Perücke vor jedem Waschen mithilfe einer antistatischen Bürste oder eines grobzinkigen Kamms (Friseurkamm) vorsichtig durch – beginnen Sie dabei an den Spitzen und arbeiten Sie sich langsam bis zu den „Haarwurzeln“ vor.
Füllen Sie eine Schüssel oder das Waschbecken mit kaltem Wasser, geben Sie eine nussgroße Portion Spezialshampoo für Kunsthaarperücken hinein und tauchen Sie dann Ihre Perücke ein.
Kneten Sie Ihre Perücke für zwei bis drei Minuten vorsichtig durch, ohne sie jedoch (wie beispielsweise Handwäsche) zu „rubbeln“.
Spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser gründlich aus, bis sämtliche Shampooreste verschwunden sind.

Wenn Sie abschließende eine spezielle Kunsthaarpflege (Balsam oder Spray) auftragen möchten, beachten Sie dabei bitte die jeweiligen Anwendungshinweise.

Wie trocknet man eine Perücke?

Streichen Sie das Wasser aus Ihrer Perücke und rollen Sie sie anschließend in ein saugfähiges Handtuch ein (nicht auswringen!). Danach einfach auf einen Perückenständer setzen und an der Luft trocknen lassen.

Achtung: Niemals eine noch feuchte Perücke kämmen, bürsten oder stylen. Niemals mit dem Föhn trocknen.
Wenn Ihre Perücke trocken ist, vor dem Aufsetzen noch einmal leicht aufschütteln.
Bringen Sie das Haar mit den Fingern in Form, um einen natürlichen Look zu erzielen.

Zubehör